15.07.17

Grüntöne


   sind die Farben des Sommers 2017!
So unterschiedlich störte es mich am Anfang und nun überdecken die kräftigen Farben in Pink die Disharmonie...

Eingekauft hatte ich gestern in Bioqualität Obst und Gemüse für meinen lieben Besuch und Standardgurke für die Schnecken.
Was mögen die Wühlmäuse oberhalb der Gartenerde?
Kohlweißlinge flatterten zu meiner Freude durch die Beete.
Angeblich darf ich lt. Wetterbericht demnächst echte Sommerkleidung und Sonnencreme nutzen, der Fuß wird beweglicher und Hoffnung auf Ausflüge besteht.


Kommentare:

  1. Moin liebe Kelly,
    da witd Dein Besuch verwöhnt :-). Hier sollen Mittwoch 32 Grad kommen - da kannst mich inne Tonne klopfen ;-(.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Helga,
      zuerst abwarten ob es wirklich warm wird und dann coole Gedanken.
      Für dich hoffe und wünsche ich erträgliche Temperaturen und Durchhaltevermögen.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Deine Gäste, ob als lieber Besuch zum Essen oder unliebsamer Mitesser im Garten, werden ja ziemlich verwöhnt ;-) Ich bin froh, wenn die Wühlmäuse dem Jagdeifer einer Katze zum Opfer fallen. Zu groß sind die Schäden, die sie im Garten anrichten.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane,
      ich verwöhne mich mit Essen und möchte am Garten Freude haben, egoistisch.
      Auf den hellen Gurkenscheiben sehe ich all die kleinen Schleimer, die sind mir sonst entgangen. Wühlmäuse sind neu für mich, waren bisher nur von Erzählungen bekannt. Mäuse und Maulwürfe hatten wir immer aber auch Katzen...
      Nachbarskatzen sehen meinen Garten als Dixi-Toi, allzeit bereit, jetzt dürfen sie was dafür leisten.

      Löschen
  3. Ja, manchmal braucht es nur etwas Geduld, liebe Kelly. Manchmal ... lach.

    Freut mich sehr, dass dein Fuß wieder beweglicher wird und die Aussichten freundlicher.

    Viel Freude mit deinen Gästen und Grüße an die Kohlweißlinge ...
    wünscht und schickt Frau Morgentau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenig Tau heute, das Wetter wird nicht so schön.
      Aber inzwischen schmerzfrei und durchgeschlafen geh ich auch dunkle Tage mit Mut an!
      Hab Dank liebe Andrea, die morgendliche Schlagzeile lautet bei mir am PC:
      *Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat vor einem verheerenden Insektensterben in Deutschland gewarnt.*
      ;) Kelly

      Löschen
    2. Bei uns ist es frisch, aber himmelblau - ein schöner Sonntag.

      Was warnt die Hendrichks, das Sterben hat längst eingesetzt :(

      Wie schön, dass du schmerzfrei bist, liebe Kelly. Und der Sommer soll nun auch in den Norden kommen. Als hätte er nur auf deine Genesung gewartet.

      Genieß den Tag ...
      winke und liebe Grüße,
      Andrea

      Löschen
  4. Liebe Kelly um bei uns die spanischen Schleimer mit Gurken zu versorgen, müßte ich Tonnenweise welche kaufen.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Lykka,
      erst einmal über die Pyrenäen verbreiten sich diese Biester grenzenlos.
      Also geteiltes Leid?
      Die Gurkenscheibenköder haben mir die Nachkommenschaft der Schnecken verdeutlich, kaum zu sehen aber gefräßig.
      Dann wird ich mal etwas in Pommern querlesen, als Berufsschülerin hatten wir Stolper Heimatkunde ;) bei Herrn Schulz, es genügte ein Stichwort und er begann von seiner alten Heimat zu erzählen.
      Hab einen feinen Tag!
      LG Kelly

      Löschen
    2. Schmunzel, aha, so konnte man den Lehrer schön ablenken, wenn man keine Lust hatte ernsthaft zu lernen. Diese Tricks kenne ich auch.
      Auch Dir eine gute Wochen!
      lykka

      Löschen